av magazin 


Themen, Trends und Thesen zu Architektur und Design

Herzlich willkommen beim av magazin

An dieser Stelle veröffentlichen wir besonders interessante Fachbeiträge aus aktuellen Neuerscheinungen zu Themen aus Architektur und Design und stellen sie Ihnen in chronologischer Reihenfolge als PDF-Dateien zum Download bereit.

Neue Beiträge kündigen wir in unserem monatlichen Newsletter an. Es lohnt sich, ihn zu abonnieren!

This is the place where you will find particularly interesting contributions from our new releases on topics in the realm of architecture and design, ready for you to download as PDFs in chronological order.

We are announcing new issues in our monthly newsletter. Make sure to check it out!

Ihre Verlegerinnen / Your publishers

Dr. Petra Kiedaisch & Bettina Klett

Nr. 6 / 2020

Wie sich Messestände in Zukunft entwickeln

Sieben neue Trends haben Sabine Marinescu und Janina Poesch, Autorinnen des Messedesign Jahrbuchs 2020/21, ausgemacht. Mit vielen internationalen Beispielen – real, hybrid und virtuell – sowie Interviews geben sie Einblick in eine sich massiv wandelnde Szene. Und sie belegen: das „Neue Normal“ im Messedesign ist schon sichtbar! 

Hier ein Auszug

Nr. 5 / 2020

Warum Museen verlässliche Orte bleiben

Das Museum und seine Ausstellungen schreiben weiter an ihrer famosen Erfolgsgeschichte. Der neue Band in der Reihe Neue Ausstellungsgestaltung zeigt auf 516 Seiten und mit 110 Projekten internationale Trends in Ausstellungsgestaltung und Szenografie. Die Herausgeber beweisen: Ein alarmierender Paradigmenwechsel für das Museum steht nicht an; es gilt nur, Wissen und Handwerkszeug anders einzusetzen. 

Nr. 4 / 2020

Was die Eventbranche von Festivals lernen kann

Krisen bringen immer auch Neues hervor: neue Agenturmodelle, neue Werte, neue Haltungen. Das Eventdesign Jahrbuch 2020/2021 eröffnet im Interview mit Agenturchef Cedric Ebener Perspektiven auf Events mit und nach Corona. Der erfolgreiche Erlebnis-Architekt verrät, was Gestalter von Marken-Erlebnissen von Festivalveranstaltern lernen können.

Hier ein Auszug

Nr. 3 / 2020

Szenografie ist … Staunen

Von den Ursprüngen der Szenografie bis heute gilt: Die Kunst der Inszenierung im Raum versetzt Menschen in Staunen. Massiv geändert haben sich jedoch die Mittel. Welche analogen und digitalen Instrumente es gibt, wie man sie anwendet, welche Koryphäen man kennen sollte und wohin sich diese Disziplin entwickelt, zeigt erstmals unser Szenografie-Kompendium in Kooperation mit PLOT.


Nr. 2 / 2020

Design zwischen alten Klischees und neuen Konzepten

„Das Lesen geht weiter“: Schöner als DIE ZEIT vergangene Woche kann man es nicht sagen! Bücher tun gerade jetzt der Seele gut und zum Frühjahr erscheinen sie wieder zuhauf. Unser Rising Star: Nicht mein Ding – Gender im Design von Katharina Kurz und Pia Jerger. Aus junger Perspektive nehmen sie gängige Stereotypen aufs Korn und beweisen, dass Mädchen nicht immer Rosa lieben und Jungs nicht immer Blau bevorzugen! 

Nr. 1 / 2020

Die Zukunft des Retails ist hybrid

Wie kann der Handel auf die veränderten Bedürfnisse und Wünsche von Kunden aller Generationen reagieren und welche Retail-Konzepte zeigen Perspektiven für die neuen 20er-Jahre auf? Experten wagen im neuen Retail Design International 5 einen Blick in die Zukunft und sehen ein Jahrzehnt der Collage, das verschiedene Lebenswelten verschmilzt – hybride Räume.