Hier finden Sie Bücher, deren Ladenpreis aufgehoben wurde, zu reduzierten Preisen – solange Vorrat reicht. Von diesen Titeln sind meist nur noch wenige Exemplare verfügbar.  
Filter
Das Wilhelmspalais – Von der königlichen Residenz zum Museum für Stuttgart
Wie kaum ein anderes Gebäude in Stuttgart dominiert das Wilhelmspalais bis heute das Bild der ehemaligen Neckarstraße und des Charlottenplatzes mitten in der Stadt. Der neoklassizistische Bau wurde 1840 von Giovanni Salucci im Auftrag von König Wilhelm I. von Württemberg errichtet. Das Gebäude sollte als repräsentativer Wohnsitz für die ältesten Töchter, die Prinzessinnen Marie und Sophie, dienen. Anschließend ging das Palais in den Besitz von König Wilhelm II. über, der es während seiner Amtszeit nutzte. Nach Auflösung der Monarchie wurde das Palais städtisch und wechselte wiederholt seine Funktion. In der reich bebilderten Publikation werden das Wilhelmspalais, seine Baugeschichte und seine vielfältige Nutzung detailreich beschrieben. Schwerpunkte der Erzählung sind auch die NS-Zeit und seine Funktion als „Ehrenmal der deutschen Leistungen im Ausland“ ab 1936 sowie der Wiederaufbau nach dem Krieg als Stadtbücherei und der Umbau zum heutigen Museum für Stuttgart. Dr. Edith Neumann ist stellvertretende Direktorin und Sammlungsleiterin des StadtPalais − Museum für Stuttgart. Leseprobe auf ISSUU.comSPECIAL PRICE! Ursprünglicher Ladenpreis: 39,00 €

19,00 €*
Weltkulturatlas – Kultur in Zeiten der Globalisierung. Daten, Geschichten, Grafiken, Analysen
Daten, Daten, Daten – die viel beschworene Informations- und Wissensgesellschaft ist zuallererst eine Datengesellschaft. Die Datafizierung durchdringt alle Lebensbereiche, auch den Kultursektor. Digitalisierung und Medialisierung entbinden kulturelle Angebote zunehmend von ihrer geografischen Herkunft und machen sie überall und jederzeit verfügbar. Der „Weltkulturatlas“ will einen Einblick in diese Dynamik, ihre kulturellen Erscheinungsformen und strukturellen Gegebenheiten verschaffen. Er versammelt mehr als zwei Dutzend Geschichten und Grafiken, die eingebettet sind in Forschungsbeiträge, die das komplexe Gelände der Datengesellschaft, der Zivilstatistik, der kulturellen Vermessung der Welt, des aufklärerisch angelegten und ethisch verankerten Kommunikationsdesigns wie auch der Chancen und Herausforderungen der digitalen Informationsgestaltung kritisch beleuchten. Die Weltkultur verstehen mit 25 großformatigen Infografiken. Ein Nachschlagewerk zu Entwicklungen in Kunst, Theater, Musik, Literatur, Medien und Gesellschaft: ein Kompass in Zeiten von Big Data und Globalisierung.Dieser  Titel ist leider vergriffen

19,00 €*
Reisebegleiter – Richtig gute Dinge für unterwegs
Reisebegleiter für unterwegs sind Gegenstände, welche unter extremen Bedingungen funktionieren müssen. Sie sind ingeniöse Objekte, die durch ihre Reduktion auf das Wesentliche eine eigene Ästhetik entwickeln. Gebrauchsspuren erzählen Geschichten aus ihrem Leben und bekommen dadurch einen besonderen Wert für den Besitzer. Ausgehend von ihrer eigenen Weltreise mit der G-Klasse (5 Monate, 25.000 Kilometer) präsentieren die Autoren Eberhard Holder und Micha Klein über 150 bewährte Reisebegleiter, die sich durch Kriterien wie Ästhetik, Funktionalität, Emotionalität, Benutzerfreundlichkeit wie auch Lebensdauer bewährt haben. Mit zahlreichen Fotos, Illustrationen und Skizzen nehmen sie die Leser darüber hinaus mit auf ihre Reise in die Türkei, den Iran, nach Ägypten, Tadschikistan, Kirgisistan, Usbekistan, Kasachstan, Sibirien und in die Mongolei. Eberhard Holder ist Professor für Industriedesign, Micha Klein Innenarchitekt und Designer. Die perfekte Ausrüstung für Globetrotter. 150 zeitlos schöne und nützliche Dinge für die Reise mit zahlreichen Produktinformationen, Illustrationen und Fotografien. Ein Buch zum Träumen, Planen und Reisen.Lesen Sie hier den Bericht auf Spiegel OnlineLeseprobe auf ISSUU.com

19,00 €*
Messedesign Jahrbuch 2018/19
Das Referenzwerk der Messedesignszene  Aktuell prägen Umbruch und Wandel nicht nur unsere Gesellschaft sowie unser soziokulturelles Gefüge, sondern auch unsere wirtschaftlichen Strukturen und damit ebenso das Messegeschäft: Klassische Herangehensweisen an die Kommunikation einer Marke scheinen nicht mehr uneingeschränkt zu funktionieren. Dabei liegt im Kern des altbewährten Messewesens vielleicht sogar der Schlüssel für die Zukunft der traditionellen Plattform: in der realen Begegnung wie auch im individuellen Austausch. Dementsprechend wird es in den kommenden Jahren verstärkt darum gehen, dieses Gespräch zu formen, hierfür Raum zu schaffen, inmitten einer durch Bots gesteuerten Kommunikation vor allem persönliche Kontakte zu ermöglichen und den Umbruch damit zu gestalten. Natürlich macht jener auch vor dieser Ausgabe des Messedesign Jahrbuchs nicht halt: Seit Oktober 2018 erscheint die Publikation in neuer, noch hochwertigerer Aufmachung und wird zunehmend in den digitalen sowie realen Raum erweitert.Leseprobe auf ISSUU.com

19,90 €*
Eventdesign Jahrbuch 2018 / 2019
The best events, the latest trends  Die Welt verändert sich und mit ihr auch die Live-Kommunikation. In Zeiten von Individualisierung und Selbstinszenierung sind Live-Erlebnisse zum Statussymbol geworden. Das hat dem Eventmarketing zu neuen Höhen verholfen und Entwicklungen angeregt.So sind Events als einzelne Marketingmaßnahme immer weniger klar abzugrenzen und vermischen sich mit anderen Marketingfeldern. Gleichzeitig dienen Veranstaltungen nicht mehr alleine dazu, die Menschen vor Ort zu erreichen, sondern ebenso dazu, Inhalte zu generieren, mit denen sich Gastgeber und Gäste in den sozialen Medien inszenieren können.Spannende Entwicklungen, die sich in den rund 50 Projekten des aktuellen Eventdesign Jahrbuchs abzeichnen und denen die neue Autorin Katharina Stein, Gründerin des eveosblog für Eventmarketing, auf den Grund geht.Leseprobe auf ISSUU.com

15,90 €*
Messedesign Jahrbuch 2017/18
20 Jahre Messedesign Jahrbuch! Diese Jubiläumsausgabe hat es in sich: mehr Messestände, mehr Seiten, mehr Trends. Und ein Interview zur Zukunft der Messe. Aktuelle Markenkommunikation avanciert zunehmend zu real-digitalen Narrativen. Dabei spielt der Trend um das Storytelling eine große Rolle, aber auch die Art der Kommunikation in Zeiten der kompletten Digitalisierung. Und gerade auf Messen zeichnet sich immer noch das persönliche Gespräch als wesentlicher Bestandteil eines jeden Auftritts aus. Mit dieser Ausgabe des Messedesign Jahrbuchs präsentieren die Autorinnen einige gelungene Beispiele transmedialen Storytellings und legen dabei nicht nur besonderen Wert auf den gekonnten Einsatz der verwendeten Kommunikationsmittel, sondern vor allem auf die hervorragende Gestaltung des Gesamtauftritts, der sowohl zum kommunikativen und damit informativen Mehrwert für die Aussteller als auch zum emotionalen Erlebnis für die Besucher werden kann.

19,90 €*
Eventdesign Jahrbuch 2017 / 2018
Wir leben in einem vernetzten Zeitalter und können uns der Digitalisierung schon längst nicht mehr verwehren. Und obwohl sich gerade die Veranstaltungsbranche dadurch auszeichnet, dass sie von Live-Erlebnissen geprägt ist, werden Events zunehmend hybrider: Es entstehen neue Formen der Kommunikation im Raum, bei denen die Grenzen zwischen realem und virtuellem Erleben verschmelzen. Mit diesem Jahrbuch präsentieren die Autorinnen dementsprechend nicht nur 50 gelungene Beispiele, bei denen sowohl digitale Innovationen als auch persönliche Begegnungen im Vordergrund der Konzeption standen, sondern wagen anhand von zahlreichen Interviews mit Branchenkennern den Blick in die Zukunft, um ganz exklusiv zu fragen: „Was ist eigentlich ‚the next big thing‘?“

15,90 €*
Messedesign Jahrbuch 2016/17
Das Standardwerk der Messedesignszene  Die vollständig vernetzte „Industrie 4.0“ findet auch in der Gestaltung von Unternehmensauftritten auf Messen ihren Ausdruck: Reale Welten werden durch Augmented Reality digital erweitert oder verschmelzen mit virtuellen Räumen zu neuen, immersiven Markenerlebnissen. Und dennoch sind Messen nach wie vor auch Orte, wo persönliche Verbindungen geschaffen, Netzwerke ausgebaut sowie Innovationen mit dem Markt verknüpft werden – mitunter ganz ohne digitales Beiwerk ...Das Buch dokumentiert wie gewohnt die 60 besten Messestände der letzten Jahre und zeigt dabei bildgewaltig wie auch informativ aktuelle Trends und Tendenzen für die Zukunft auf.

19,90 €*
Bundle Messedesign Jahrbuch 2017/18, 2016/17, 2015/16
Endlich auch als Bundle erhältlich: Messedesign Jahrbücher 2017/18, 2016/17, 2015/16! Drei Standardwerke der Messeszene.

55,00 €*
Eventdesign Jahrbuch 2016 / 2017
Wie jedes Jahr werden auch in dieser Ausgabe des Eventdesign Jahrbuchs die besten und spannendsten Events des vorangegangenen Jahres gewohnt bildgewaltig und informativ präsentiert. Neu sind allerdings die Autorinnen: Mit dem Jahrbuch 2016 / 2017 sind die beiden Macherinnen von PLOT – Inszenierungen im Raum und ebenfalls Autorinnen des Messedesign Jahrbuchs, Sabine Marinescu und Janina Poesch, auf der Suche nach kleinen und großen, privaten und öffentlichen, kulturellen und unternehmensbasierten, außergewöhnlichen und faszinierenden Events, die sich alle durch eins auszeichnen: die Idee und ihre Umsetzung. Interviews und theoretische Texte zu Szenografie, Gestaltung usw. ergänzen die Projekte – Information und Inspiration gehen so Hand in Hand und gewähren einen Einblick in die Branche.

15,90 €*
Messedesign Jahrbuch 2015/16
Das Standardwerk der Messedesignszene  Werden in der Markenkommunikation alle fünf Sinne angespro­chen, so wird die emotionale Bindung zwischen Marke und Ver­braucher deutlich intensiviert. Es ist also kein Wunder, dass die Multisensorik vor allem bei Messeauftritten eine besondere Rolle spielt: Der Marktbegleiter ist nicht weit und die Atmosphäre einer Messehalle kann zu mancher Reizüberflutung führen.Aussteller befinden sich also nicht mehr nur im Wettbewerb der Produkte, sondern vielmehr im Wettbewerb der Wahrnehmung. Unter diesem Aspekt haben die Autorinnen des diesjährigen Messedesign Jahrbuchs wieder die besten 60 Messestände des vorangegangenen Jahres ausgesucht und zeigen in ihrem Buch einen Querschnitt des Messedesigns, das über alle sensorischen Ebenen hinweg statt­findet.

19,90 €*
El Arenal
Perspektivwechsel auf El Arenal  50.000 Hotelbetten, 50 Diskos, 15 Balnearios („Ballermänner“) und sechs Kilometer Strand – das ist El Arenal auf Mallorca. Grund genug für Oliver Kröning und Dennis Orel, diesen Ort aus fotografischer Sicht ge­nauer unter die Lupe zu nehmen. Entstanden ist mit diesem Fotografie-Bildband eine durchgehende Ansicht des bekannten Strandabschnittes aus der Vogelperspektive, die durch ihren Detailreich­tum und den ungewöhnlichen Blickwinkel fasziniert. Schon vor dem Aufkommen von Drohnen hat das preisgekrönte Fotografenduo den Strand fotografiert – ihre Kamera scheint über den Menschenmassen zu schweben. Technisch ausgefeilte Panoramen haben sie so aus unzähligen Einzelbildern zusammengesetzt.

9,90 €*
Eventdesign Jahrbuch 2013 / 2014
In diesem Jahr versammelt das Eventdesign Jahrbuch sowohl nationale als auch internationale Agenturen mit innovativen Events – bis nach China geht der Blick. Über 30 Projekte repräsentieren die aktuellen Trends der Szenografie und ihrer Gestaltung in der Branche und zeigen die technischen und inszenatorischen Möglichkeiten bei der Konzeption und Durchführung.In den Kategorien Corporate, Employee, Public, Exhibition, Consumer, Charity, Social und Cultural Event werden herausragende Projekte vorgestellt, die sich durch den hohen Anspruch an Dramaturgie, Technik, Ästhetik und Inszenierung auszeichnen. Alle Events werden mit Texten und zahlreichen Bildern, Plänen und Skizzen anschaulich dargestellt. Neu in dieser Ausgabe ist die Sparte der künstlerisch-theatralischen Events – so z.B. die Feier des 800. Geburtstags der Kathedrale von Santiago de Compostela. Interessant ist bei solchen Ereignissen nicht nur die Planung und Umsetzung, sondern auch ihre Rezeption, da sie oft große Resonanz im Internet und in sozialen Netzwerken erfahren.

15,90 €*
Messedesign Jahrbuch 2012/13
Messen und Wochenmarktstände haben einiges gemeinsam: Sie sind nicht nur Orte des Verkaufs, denn sowohl Marktschreier als auch Aussteller haben das Ziel, mit neuen und alten Geschäftspartnern ins Gespräch zu kommen, Kundenbeziehungen zu pflegen, über Neuheiten zu informieren, ihr Image zu pflegen und vor allem Präsenz zu zeigen, um damit ihre Bekanntheit zu steigern. Dabei kann eine wirkungsvolle Standarchitektur die erste Grundlage für einen Erfolg versprechenden Dialog schaffen.Anhand herausragender Beispiele wird im Messedesign Jahrbuch 2012/13  gezeigt, wie durch die Verschmelzung architektonischer und kommunikativer Elemente einzigartige Markenauftritte entstehen und welche Rolle audiovisuelle Medien, raumgreifende Grafik, Lichtinszenierungen oder Materialien spielen.Rainer Häupl, Sabine Marinescu und Janina Poesch bieten mit ihrem Buch einen Einblick in den neuesten Stand der Messeinszenierung und beschäftigen sich diesmal besonders mit dem Phänomen der kuratorisch betreuten Messe. Dabei kommen in mehreren Interviews erstmals auch die Gestalter selbst zu Wort.

19,90 €*
best designed modular houses
Wer träumt nicht von den eigenen vier Wänden? Um diesen Traum auch Wirklichkeit werden zu lassen und Häuser erschwinglich zu machen, gehen immer mehr Planer den Weg der Vorfertigung. Ob nur einzelne Bauelemente oder gleich das gesamte Haus, Vorfabrizierung hilft dabei, sich auch mit geringen Mitteln ein eigenes Heim zu schaffen. Dass Häuser von der Stange sich keineswegs gleichen müssen wie ein Ei dem anderen, belegt dieses Buch. 45 anspruchsvolle Architektur- und Ingenieurskunst-Beispiele aus aller Welt zeigen: Der Individualität sind kaum Grenzen gesetzt. Vor allem in Amerika und Australien hat sich eine ganz eigene Wohnkultur des Fertighauses entwickelt.

9,90 €*
green designed: Kitchen & Dining
„green designed: Kitchen & Dining“ stellt rund 50 hochwertige Produkte aus dem Bereich Küchendesign vor, die die Bezeichnung „umweltfreundlich“ verdient haben und gleichzeitig die aktuellsten Styletrends verwirklichen.In Zeiten, in denen ökologisches Bewusstsein in allen Bereichen selbstverständlich geworden ist, ist es nur folgerichtig, dass auch die Küche unter diesen Aspekten geplant und eingerichtet wird. Denn die Küche bildet meist das Herzstück eines Heims: eines, in dem schon längst nicht mehr nur gekocht wird. Das Buch präsentiert auf 168 Seiten komplette Küchen samt Ausstattung. Von der Küchenzeile aus umweltfreundlichen Materialien über die energiesparende Spülmaschine bis hin zum recycelbaren Geschirr, „green designed: Kitchen & Dining“ tritt den Beweis an, dass ein ökologischer Lifestyle und elegantes, stilvolles Design sich nicht ausschließen, sondern vielmehr perfekt harmonieren.

9,90 €*
12 Gegenstände
Zwölf Gegenstände erzählen hundert Jahre Geschichte des Industriedesigns. Entstanden zwischen 1914 und 2004 werden in diesem Buch Produkte präsentiert, die das tägliche Leben der Menschen veränderten, Entwürfe, die mit neuen Strategien vermarktet wurden, oder Objekte, die das Lebensgefühl eines Jahrzehnts greifbar werden lassen. Ob die Wonder Bowls von Earl Silas Tupper, die Schreibmaschine Valentine von Ettore Sottsass oder der iPod mini von Jonathan Ive – in zwölf Beiträgen und Interviews mit renommierten Gestaltern und Autoren werden Ikonen der Designhistorie lebendig und zu Zeugen unserer Kulturgeschichte.Sophie Jung (geb. 1981) ist Kunsthistorikerin und arbeitet in Berlin als Kulturjournalistin. Stephen Palmer (geb. 1965) ist Historiker und Verleger aus Melbourne. Gemeinsam mit dem HfG-Archiv / Ulmer Museum haben sie dieses interdisziplinäre Buchprojekt entwickelt, dessen Konzept Grundlage für die gleichnamige Ausstellung im HfG-Archiv Ulm wurde.

15,00 €*
Eventdesign Jahrbuch 2011 / 2012
Wie lässt sich ein mitreißendes, originelles und ergreifendes Event inszenieren? Welche Art von Marketingveranstaltung weckt das Interesse von Kunden, Mitarbeitern oder Ausstellungsbesuchern? Antworten auf diese und viele andere Fragen zur Live-Kommunikation liefert das Eventdesign Jahrbuch!Rund 30 internationale Beispiele zeigen vielseitige Lösungen der Szenografie und ihrer Gestaltung für höchst unterschiedliche Aufgabenstellungen folgender Kategorien: Corporate, Employee, Public, Exhibition und Consumer Event. Gestaltung und dramaturgischer Ablauf werden durch Texte, reiche Bebilderung und Pläne anschaulich. Ergänzend zum Praxisteil runden theoretische Beiträge zur Psychologie der Markeninszenierung und über nachhaltiges Eventmarketing das Buch ab.Teilnehmende Agenturen sind: Apostrophy’s, ARNO Design, ATELIER BRÜCKNER, Atelier Markgraph, BBDO Live, Blue Scope Communications, Braunwagner, CE+Co, CREATORS concept & media, dan pearlman, flora&faunavisions, HAGEN INVENT, insglück, jangled nerves, Jung von Matt/relations, Jung von Matt/Alster, LIGANOVA – The BrandRetail Company, Milla & Partner, Mutabor Design, Schmidhuber + Partner, Siegelwerk, Uniplan, visuarte, VOK DAMS.

15,90 €*