Retail Design International Vol. 8 − Components, Spaces, Buildings

69,00 €*

Dieses Produkt erscheint am 2. März 2023

ISBN: 978-3-89986-387-1

Sprache: Deutsch / Englisch

Erscheinungsjahr: 2023

Seiten: 192

Einband: Hardcover

Abbildungen: Ca. 250 Fotos und Pläne

Format: 21 × 30 cm

Produktinformationen "Retail Design International Vol. 8 − Components, Spaces, Buildings"

Durch die Konnektivität zwischen verschiedenen Kulturen, Technologien und Lebenswelten wird die Retailbranche vielfältiger und experimenteller. Gleichzeitig zeigen die Unwägbarkeiten der vergangenen zwei Jahre, dass der freie internationale Handel zwischen Nationen und Kontinenten ein zerbrechliches Gut ist. Handelsketten sind unterbrochen und die Verfügbarkeit von Energie und Rohstoffen ist eingeschränkt. Kreative Provisorien sowie analoge und digitale Elemente, die all unsere Sinne ansprechen, geben neue Impulse für den urbanen Handel. Auf dem Weg ins Retail-Metaverse trifft High-Touch auf High-Tech mit multisensorischen Erlebnissen.

Dr. Jons Messedat ist Architekt und Industriedesigner. Nach Stationen bei Sir Norman Foster in London und Berlin promovierte er an der Bauhaus-Universität Weimar zum Thema Corporate Architecture. Er lehrt das Modul Bau und Raum an der HAWK Hildesheim und ist Jurymitglied in Architektur-und Designwettbewerben.



0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Weitere Empfehlungen

Retail Design International Vol. 7 − Components, Spaces, Buildings
What’s next? Die Frage, ob zukünftiges Retail Design analog, digital oder hybrid sein wird, ist längst beantwortet. Vor allem die gewachsenen Innenstädte stehen unter enormem Innovationsdruck. Es werden smarte Allianzen geformt und mutige Handelskonzepte getestet, die einen Mehrwert im urbanen Raum schaffen. Das neue Jahrbuch zeigt Lösungen, die uns weltweit in das „New Normal“ begleiten. Dr. Jons Messedat studierte Architektur und Industriedesign in Aachen, Stuttgart und London. An der HAWK Hildesheim lehrt er das Modul Bau und Raum mit dem Schwerpunkt Corporate Interior. 2018 wurde er von der Architektenkammer Niedersachsen in die Jury des Staatspreis für Architektur berufen.Leseprobe auf ISSUU.com

69,00 €*
Retail Design International Vol. 6 − Components, Spaces, Buildings
Die Veränderungsprozesse in der gesamten Retail-Branche haben mit der COVID-19-Pandemie rasant an Dynamik gewonnen. In einer noch nie dagewesenen Situation hat das Social Distancing die Integration von digitalen Einkaufsfunktionen beflügelt und gleichzeitig die Sehnsucht nach realen Orten der Begegnung geweckt. „Retail Design International“ nimmt diese Verschiebungen auf und präsentiert über 40 mutige Konzepte, die den Retail Shift voranbringen.Herausgeber Dr. Jons Messedat ist Architekt, Designer und Autor. Seine Expertise über gebaute Corporate Identity ist gefragt bei global agierenden Unternehmen, als Jurymitglied in Architektur- und Designwettbewerben sowie an Hochschulen in Deutschland, der Schweiz und den USA.Leseprobe auf ISSUU.com

69,00 €*
Retail Personality − authentic and successful
Was haben der Pariser Chocolatier und Bildhauer Patrick Roger, die Macher des angesagten Osloer Modelabels Norwegian Rain, T-Michael und Alexander Helle mit dem Stuttgarter Optiker Andreas Kraft gemeinsam? Sie alle glauben an die Magie und Anziehungskraft gut gestalteter Geschäfte. Mehr noch – als Unternehmer haben sie ihre Läden zu Botschaftern ihrer Marke, ihrer Philosophie und Produkte zu machen. Das Buch ist eine Entdeckungstour zu ausgefallenen Retail-Hotspots weltweit. Interessante Persönlichkeiten, die zum Thema Shopgestaltung und Warenpräsentation einen relevanten Beitrag leisten, stehen im Fokus. Marc Heikaus ist Inhaber der Heikaus Gruppe, einem schwäbischen Familienunternehmen mit ca. 50 Mitarbeitern. Als Generalunternehmer und Anbieter für schlüsselfertigen Ladenbau, der Design und Innovation mit höchster Qualität kombiniert, agiert es europaweit.#designbooks: Marc Heikaus über das Buch auf YouTube Leseprobe auf ISSUU.com

59,00 €*