DEUTSCH  /  EN

Szenografie

ISBN 978-3-89986-285-0
Autor/Herausgeber P. Kiedaisch, S. Marinescu, J. Poesch
Sprache Deutsch
Erscheinungsjahr 2018
Seiten ca. 288
Einband Hardcover mit Prägung
Abbildungen 400
Format 23 x 31 cm
EAN 9783899862850
Lieferzeit Erscheint Juni 2019

Szenografie

Das Kompendium zur vernetzten Gestaltungsdisziplin

Szenografie hat sich als Disziplin längst etabliert und ausdifferenziert – sei es als berufliches Aufgabenfeld, Studienfach oder Gestaltungshaltung. Sobald Geschichten individuell in den Raum übersetzt und zum Sprechen gebracht werden, sind diverse Experten beteiligt, die eine Inszenierung zu dem machen, was sie im Idealfall sein soll: ein narratives Besuchererlebnis mit hohem Emotions-, Vermittlungsund Erinnerungswert.

Im Szenografie-Kompendium werden diese unterschiedlichen Disziplinen und Werkzeuge nun einzeln dargestellt und anhand spannender Projekte miteinander vereint. Eine Einführung in Begriff und Historie der Szenografie, ein übersichtlicher Serviceteil sowie kurzweilige, persönliche Statements von Koryphäen ergänzen die Fachbeiträge. Damit stellt die Publikation ein umfassendes Handbuch dar, das sowohl Berufseinsteigern als auch Kennern der Branche eine wertvolle Hilfe bei szenografischer Arbeit bietet und Überblick zu den diversen Strömungen, Meinungen und Bausteinen gibt.

Mit Textbeiträgen u.a. von: Christopher Bauder, WHITEvoid; Aurelia Bertron, Bertron Schwarz Frey; Ramon De Marco, idee und klang; Prof. Jens Döring, 2av; Prof. Ursula Drees, Hochschule der Medien; Dr. Angelika Nollert, Die Neue Sammlung; Dr. Luise Reitstätter, Universität Wien; Valentin Spiess, iart; Charlotte Tamschick, TAMSCHICK MEDIA+SPACE und Dr. Pablo von Frankenberg, mm+. Dazu Statements u. a. von Uwe R. Brückner, ATELIER BRÜCKNER; Barbara Holzer, Holzer Kobler Architekturen; Thomas Hundt, jangled nerves; Johannes Milla, Milla & Partner; Hans Dieter Schaal sowie Stefan Weil, Atelier Markgraph.

Petra Kiedaisch ist promovierte Germanistin und zusammen mit Bettina Klett Verlegerin der av edition. Sabine Marinescu und Janina Poesch sind die Gründerinnen von PLOT – dem Netzwerk im Bereich der Inszenierungen im Raum. Als studierte Architektinnen und ausgebildete Journalistinnen widmen sie sich hauptsächlich dem geschriebenen Wort und erzählen die Geschichten hinter den (Raum-)Geschichten. Seit 2008 erobern sie von Stuttgart aus mit eigenen Magazinen, Online-Plattform, Events und weiteren Publikationen die Welt der Szenografie

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: Erscheint Juni 2019

79,00 €
Inkl. 7% MwSt.