DEUTSCH  /  EN

Der Raum in der Kunst

ISBN 978-3-89986-210-2
Autor/Herausgeber Bellstedt, Hans F.
Sprache deutsch
Erscheinungsjahr 2015
Seiten 64
Einband Gebunden
Abbildungen 30 Fotos
Format 17 × 23 cm
Lieferzeit 5 bis 10 Werktage
Cover-Download Download
Pressetext Download

Der Raum in der Kunst

Räumliche Wahrnehmung in Malerei, Fotografie und Grafik

Was ist der Raum? Diese Frage hat dem Menschen zu allen Zeiten Kopfzerbrechen bereitet. Auch und gerade die Bildende Kunst setzt sich seit jeher mit diesem elementaren Thema auseinander, gibt Zeugnis von räumlicher Wahrnehmung und spiegelt die Auffassungen unterschiedlicher Epochen über die Wahrnehmung des Phänomens Raum wider.

Der Berliner Kommunikationsunternehmer Hans F. Bellstedt sammelt Arbeiten der zeitgenössischen Malerei, Fotografie und Zeichnungen zumThema Raum und zeigt diese in seinen Büroräumen in der Französischen Straße. Das Spektrum der Künstler reicht von dem Worpsweder Landschaftsmaler Walter Bertelsmann über spektakuläre Aufnahmen der Jahrhundertbauten Oskar Niemeyers bis hin zu – scheinbar im Vorbeifahren erfassten – Bauhausmotiven des Niederländers Jan Ros. Auch Matthias Weischer, Regina Poly, mit einer faszinierenden Air-France-Lounge aus den 1960er-Jahren, und Susa Templin, die New Yorker Swimming Pools mit Backsteinfassaden konfrontiert, begegnen dem Betrachter in dem hochwertig gestalteten Band.

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 5 bis 10 Werktage

€ 18,00
Inkl. 7% MwSt.


ODER