DEUTSCH  /  EN

Paulskirche – Eine politische Architekturgeschichte. A Political Story of Architecture

Weitere Bilder

ISBN 978-3-89986-315-4
Autor/Herausgeber Maximilan Liesner, Philipp Sturm, Peter Cachola Schmal und Philip Kurz.
Sprache Deutsch / Englisch
Erscheinungsjahr 2019
Seiten 160
Einband Hardcover
Abbildungen 150 Fotos und Pläne
Format 27 x 19, 5 cm / 10.6 x 7,7 in
EAN 9783899863154
Lieferzeit Lieferbar innerhalb 3-5 Werktagen
Cover-Download Download
Pressetext Download

Paulskirche – Eine politische Architekturgeschichte. A Political Story of Architecture

Anlässlich der anstehenden Sanierung der Paulskirche in Frankfurt am Main schildert das Buch die bewegte Geschichte ihres Baus, Wiederaufbaus und Umbaus entlang der jeweiligen gesellschaftlichen Strömungen. Darüber hinaus wird auch die Rolle der Paulskirche als Ort der bundesweiten Debattenkultur nachgezeichnet, die sie in ihrer Funktion als Festsaal seit der Nachkriegszeit innehat.

Die Herausgeber: Maximilian Liesner, Urbanist, und Philipp Sturm, Politologe, arbeiten als freie Kuratoren und Autoren am Deutschen Architekturmuseum (DAM) in Frankfurt am Main; Peter Cachola Schmal, Architekt, ist Direktor des DAM.

Dieser Katalog wird herausgegeben im Auftrag des Deutschen Architekturmuseums und der Wüstenrot Stiftung von Maximilan Liesner, Philipp Sturm, Peter Cachola Schmal und Philip Kurz.

Begleitband zur Ausstellung im Deutschen Architekturmuseum in Frankfurt (7.9.2019–5.1.2020). Die Baugeschichte eines wichtigen deutschen Architekturdenkmals. Ein Beitrag zur Debatte über seine Rekonstruktion

 

Leseprobe auf ISSUU.com

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: Lieferbar innerhalb 3-5 Werktagen

39,00 €
Inkl. 7% MwSt.