DEUTSCH  /  EN

Im Zeichen des Bauhauses 1919–2019. Kunst und Technik im Digital Turn

Weitere Bilder

ISBN 978-3-89986-334-5
Autor/Herausgeber Hg. Siegfried Gronert, Thilo Schwer
Sprache Deutsch
Erscheinungsjahr 2020
Seiten 152
Einband Hardcover
Abbildungen ca. 60 s/w Fotos und Abbildungen
Format 17 x 24,5 cm
EAN 9783899863345
Lieferzeit Lieferbar innerhalb 3-5 Werktagen
Cover-Download Download
Pressetext Download

Im Zeichen des Bauhauses 1919–2019. Kunst und Technik im Digital Turn

Das Motto von Walter Gropius zur ersten Bauhaus- Ausstellung 1923 im Haus Am Horn in Weimar lautete: „Kunst und Technik – eine neue Einheit“. Die Integration beider Felder fand in den 1920er-Jahren am Weimarer Bauhaus jedoch nicht nur enthusiastische Anhänger, sondern auch leidenschaftliche Gegner – eine Kontroverse, die bis in die heutige Zeit reicht. Der Sammelband reflektiert Grundfragen der Weimarer Zeit sowie darauf aufbauende Entwicklungen seit den 1950er-Jahren – etwa an der HfG Ulm – und macht die Diskurse für die Herausforderungen des digitalen Zeitalters fruchtbar.

Mit Beiträgen von Katia Baudin, Michael Braun, Meret Ernst, Annette Geiger, Siegfried Gronert, Franziska Lampe, Julia Meer, Robin Rehm, Theres Rohde, René Spitz.

Zu den Herausgebern: Prof. Dr. Siegfried Gronert ist Vorsitzender der Gesellschaft für Designgeschichte (GfDg) und Honorarprofessor an Universitäten in China. Von 1993 bis 2011 lehrte er Geschichte und Theorie des Design an der Bauhaus-Universität Weimar. Dr. Thilo Schwer ist Produktgestalter und Designwissenschaftler. Seit 2011 lehrt er Designtheorie, Designmethodologie und Theorien der Produktsprache.

Leseprobe auf ISSUU.com

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: Lieferbar innerhalb 3-5 Werktagen

24,00 €
Inkl. 7% MwSt.